vorher                 @ UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
THEMA: Venezuela
ORT: Caracas, Stadt und Land
ZEIT: im Jahr 2005
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv/ 8759 \

Aufbruchstimmung in Venezuela

Seit 1998 regiert eine linke Koalition unter Chávez und seinem Wahlbündnis in Venezuela. 1999 wurde die "Bolivarianische Revolution" ausgerufen. Innerhalb von einem Jahr entstand unter engagierter Beteiligung von Basisbewegungen eine neue Verfassung, die 2000 in Kraft trat. Gleichzeitig wurden durch diesen Prozess viele soziale Projekte und Programme initiiert, die Gestaltungsmöglichkeiten der Bevölkerung verbessert. In der neuen Verfassung werden zahlreiche emanzipatorische Elemente proklamiert: Gleichstellung von Frau und Mann, gewaltfreie Erziehung von Kindern, das Recht auf Unterricht in der Muttersprache (für indigene Kinder), Verbot von Diskriminierung wegen Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung. Anita Röder und Moritz Hanses- Ketteler und die Delegation „Solidaridad y Paz“ besuchten im Jahr 2005 Venezuela. Wie sie diesen "Sozialismus´ des 21. Jahrhunderts" (Chávez) erlebt haben, berichten sie in diesem Fotobericht.

Die AutorInnen: Anita Röder machte vier Monate im Universitätskrankenhaus von Caracas ein Praktikum. Moritz Hanses-Ketteler war Teil einer Delegation der Verfassten Studierendenschaft der Humboldt Universität. Vielen Dank auch an die Delegation: "Solidaridad y Paz", die ebenfalls zahlreiche Fotos zur Verfügung stellte!



Fotos und Text: Anita Röder, Moritz Hanses Ketteler und Delegation "Solidaridad y paz"
weitere Fotos : fotogalerieWeiter

Im Sommer 2007 treffen sich die Regierungschefs der sieben führenden Industrienationen
und Russland zum G8-Weltwirtschaftgipfel in Heiligendamm bei Rostock. Zahlreiche linke Gruppen in Deutschland organisieren sich gegen das Gipfeltreffen.
Bei Umbruch entstand die Idee, die Mobilisierung mit Fotoberichten über Alltag und Lebensbedingungen - vor allem der Armen - in verschiedenen Ländern zu begleiten.
Gerne könnt ihr Euch mit eigenen Beiträgen beteiligen!



Weitere Fotos und Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129