vorher                 @ UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
THEMA: Arbeitsmigration und
industrielle Landwirtschaft
ORT: Almería, Spanien
ZEIT: 2003 und 2005
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv/ 824 \

Plastikmeer am Rande Europas

Im Supermarkt findet sich - beinahe unabhängig von der Jahreszeit - vorgeblich frisches Obst und Gemüse. Die Herkunftsländer dieser Waren variieren: Wer die Produktionskosten immer weiter senken kann, hat die Nase vorn. Die sozialen Folgen dieses "Wettlaufs nach unten" tragen in der industriellen Landwirtschaft Europas in erster Linie die ArbeitsmigrantInnen, die während der Arbeitsspitzen angestellt werden, um dafür zu sorgen, dass Europa das ganze Jahr über mit Gurken, Tomaten, Paprika und Auberginen versorgt wird. Dieses Produktionsmodell findet seine wohl stärkste und brutalste Ausprägung an der südwestlichen Grenze Europas: In der südspanischen Provinz Almería werden unter einem riesigen Meer aus Plastik rund 3 Millionen Tonnen Treibhausgemüse für den europäischen Markt produziert. Das entspricht zehn Kilo pro Jahr für jeden und jede EuropäerIn. Das "Plastikmeer" ist selbst vom Mond aus erkennbar - und es breitet sich weiter aus. Mit riesigen Maschinen werden Terrassen in die Berghänge gegraben, um noch mehr Treibhäuser aufzustellen. Lisa Bolyos und Marco del Pra' besuchten 2003 und 2005 unabhängig voneinander die Region Almería. Marco arbeitet an einem Langzeitprojekt über die südliche Grenze Europas, Lisa erstellte mit Dieter Behr eine Wanderausstellung für die Solidaritätskampagne mit der andalusischen Gewerkschaft SOC. Durch einen für uns glücklichen Zufall begegneten sie sich bei Umbruch und beschlossen, ihre Fotos gemeinsam zu präsentieren. Fotos und Text in der Bildgalerie

Die Projekte:
Plastik/Meer. Wanderausstellung, 35 Fotos, s/w und Farbe, Format: von 35 x 45 cm bis 70 x 100 cm. Die Ausstellung wird voraussichtlich im Juni 2006 in Berlin gezeigt. Kontakt und weitere Informationen: Lisa Bolyos
Plastico - Am Rande Europas. Diplomarbeit von Marco del Pra'. 2003. 42 Fotos s/w (in dieser Präsentation mit schwarzer Umrahmung) Kontakt: Marco del Pra', www.delpra.com


Fotos: Lisa Bolyos und Marco del Pra'
weitere Fotos : fotogalerieWeiter

Im Sommer 2007 treffen sich die Regierungschefs der sieben führenden Industrienationen und Russland zum G8-Weltwirtschaftgipfel in Heiligendamm bei Rostock. Bereits jetzt beginnen zahlreiche linke Gruppen in Deutschland gegen das Gipfeltreffen zu organisieren. Bei Umbruch entstand die Idee, die Mobilisierung mit Fotoberichten über Alltag und Lebensbedingungen - vor allem der Armen - in verschiedenen Ländern zu begleiten.
Gerne könnt ihr Euch mit eigenen Beiträgen beteiligen!



Weitere Fotos und Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129