vorher             @     UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv  

THEMA: Atomkraft abschalten!
ORT: Berlin
ZEIT: 28. Mai 2011
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 614 \

Atomkraft – Schluss!

Am 28. Mai demonstrierten 160.000 Menschen in 21 Städten für ein sofortiges und endgültiges Aus aller Atomanlagen. In der Hauptstadt zogen 25000 Atomkraftgegner_innen vor die CDU-Zentrale.
Zu den Bildern (13 Fotos)

Nach einem Spitzentreffen am Sonntag im Kanzleramt verkündigte nun auch die schwarz-gelbe Koalition, was sie unter einem "schnellst möglichen" Ausstieg aus der Atomenergie versteht. Die sieben ältesten Meiler und Krümmel bleiben abgeschaltet, die neueren Anlagen dürfen noch mehr als 10 Jahre am Netz bleiben. Bis zum Jahr 2022 sollen die letzten deutschen Atomkraftwerke weiterlaufen. Nach Fukushima und den vieltönenden Lippenbekenntnissen von Frau Merkel und ihren Freunden ist dieser rot-grüne Atomausstieg mit neuem schwarz-gelbem Anstrich nicht wirklich überzeugend – ein schneller und konsequenter Ausstieg sieht anders aus.
Die Anti-Atom-Bewegung bereitet sich auf die nächsten Schritte vor, die Sache selbst in die Hand zu nehmen: Ab 11. Juni soll das Atomkraftwerk in Brokdorf blockiert werden und im November geht nix mehr beim nächsten Castortransport ins Wendland.





Fotos: heba/Umbruch Bildarchiv
Zur Bildgalerie (13 Bilder)Weiter
 

Weitere Termine und Informationen:



UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129