vorher       @           UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - antirassistisches Videofenster - Videos - Suche im Archiv
 
THEMA: Graffiti
ORT: Berlin
ZEIT: Sommer 1997/Oktober 2004
 

Spraycity - Graffiti in Berlin

Im Februar 1997 sorgte der ehemalige CDU-Chef Landowsky berlinweit mit einer Rede gegen die angebliche "Verwahrlosung" Berlins für Aufsehen. Darin setzte er Graffitisprayer mit Müll, Ratten und Gesindel gleich, was "in der Stadt beseitigt werden" müsse. (siehe Originalzitat) Zur gleichen Zeit stellte der Senat acht Millionen DM zur Verfügung und setzte Malerkolonnen ein, um stadtweit Graffitis übermalen zu lassen. Eine Initiative, die von wenig Erfolg gekrönt war, denn in der Stadt hatte sich eine breite Sprayerscene von mehreren tausend Jugendlichen etabliert. Diese setzte sich zudem selbstbewußt gegen die Vorwürfe der "Schmiererei" und der anhaltenden Kriminalisierung von Sprayern zur Wehr. In einem Videobeitrag im TV-Jugendmagazin "Pick up" auf FAB zeigen Sprayer verschiedener Crews ihre Künste und erläutern, warum für sie Graffiti nicht nur wichtiger Teil einer Jugendkultur ist: "Wenn Graffiti geht, geht auch das Lebensgefühl weg - die Stadt wird trist".



Video: heba/Jugendmagazin "Pick up"/FAB

Klicke auf das obenstehende Bild und siehe ein Video
(Sommer 1997, mp4 und ogv-Format, 3'39 Min.)


Weitere Videos, Fotos und Informationen:

  • Video: Artistz Hall Meeting 2004 in Berlin Karlshorst
  • Video: Graffiti - "Battle of Bernau" 26.-28. September 2003
  • Jugendkultur meets politische Bildung - Graffity-Bildungswoche in der Gedenkstätte/KZ Ravensbrück,
  • Art Crimes - The writing on the wall - www.graffiti.org Links zu zahlreichen Graffiti-Sites
  • VIDEO – 50 Most Popular Graffiti Videos of 2013
  • Graffitiforschung - Graffiti in der Forschung - 11 000 Seiten (aus 29 Jahren) die 300 Jahre Entwicklung komprimieren

    UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
    UMBRUCH Bildarchiv
    Lausitzer Straße 10
    Aufgang B
    D - 10999 Berlin

    Tel: 030 - 612 30 37
    ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
    post@umbruch-bildarchiv.de
    http://www.umbruch-bildarchiv.de
    Öffnungszeiten:
    Mo - Fr 11-17 Uhr
    Verkehrsanbindungen:
    [U] Görlitzer Bahnhof
    [BUS] 129