vorher         @         UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
THEMA: Gedenkstätten
ORT: Ravensbrück
ZEIT: 18. April 2010
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 473i \

65. Jahrestag der Befreiung des KZ Ravensbrück

Am 18. April 2010 wurde der Opfer des Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück gedacht. Anlass war der 65. Jahrestag der Befreiung durch die Rote Armee. 1939 liess die SS in Ravensbrück das größte Frauenkonzentrationslager auf deutschem Gebiet errichten. Im April 1941 wurde ein Männerlager angegliedert, das ebenfalls dem Kommandanten des Frauenlagers unterstand. Etwa 1500 Gäste, darunter mehrere hundert Überlebende aus vielen verschiedenen Ländern wie Ukraine, Slowenien, Israel, nahmen an der Gedenkfeier am 18. April teil. Viele Überlebende konnten aufgrund der Sperrung von Flughäfen in Europa (wegen Vulkanasche aus Island) nicht anreisen. Mit Kränzen an Mauern und Gedenksteinen sowie Blumen im See wurde an die tausenden Frauen, Männer und Kinder erinnert, die in Ravensbrück grausam gefoltert und ermordet wurden. Vor der Befreiung wurden zahlreiche Häftlinge aus dem Lager auf Todesmärsche geschickt. Auch im nahegelegenen Jugend-KZ Uckermark sowie in Sachsenhausen fanden Gedenkveranstaltungen statt.

 



Fotos: Ann Stafford/Umbruch Bildarchiv
weitere Fotos (14) in der fotogalerieWeiter

Weitere Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129