vorher             @     UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
 
THEMA: Globale Landwirtschaft
Aktionstag "La Via Campesina"
ORT: Berlin
ZEIT: 17. April 2010
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv/ 671 \

La Via Campesina Aktionstag bei „Ton-Steine-Gärten“

Am 17. April, dem von La Via Campesina (= der bäuerliche Weg) ausgerufenen Aktionstag für Ernährungssouveränität und bäuerliche Rechte, feierten 300 Menschen im Gemeinschaftsgarten von “Ton-Steine-Gärten” in Berlin-Kreuzberg. Bei dem Fest ging es darum, sich mit den zentralen Forderungen des weltweiten Netzwerks von bäuerlichen Organisationen, Gewerkschaften, Landlosen und indigenen Gemeinschaften zu solidarisieren. Für die lokale Vorbereitungsgruppe war es gleichzeitig Höhepunkt der Veranstaltungsreihe „Frisch serviert vom Krisenherd" in der es um Agrarpolitik von Oben und Widerstand von Unten ging.
Es gab verschiedene Gründe im Gemeinschaftsgarten zu feiern. Die Forderung von La Via Campesina nach Ernährungssouveränität zielt u.a. darauf ab, dass die Menschen vor Ort Zugang zu den natürlichen Ressourcen wie Boden besitzen. Auch die Produktion von Lebensmitteln sollte sich an ihren Bedürfnissen orientieren – und nicht am Profitstreben von Großgrundbesitzern und großen Konzernen. Mit den Worten eines Gärtners von Ton-Steine-Gärten: „Es galt zu feiern, dass es uns gelungen ist, den Mächtigen ein Stück Land abzutrotzen auf dem langen Weg zu Ernährungssouveränität!“
Auf dem Fest gab es verschiedenen Gesprächsrunden, u.a. zur Initiative „reclaim the fields“, es wurden Informationen ausgetauscht und Pläne z.B. für eine selbstorganisierte Saatgutbank (weiter) entwickelt; es wurde Saatgut und Setzlinge getauscht und verschenkt; eine Ausstellung informierte über die zentralen Forderungen von La Via Campesina und in einer weiteren stellten sich verschiedene Garten-Initiativen aus Berlin vor; es gab leckere Vokü von food-for-action, Sambamusik von rhythms of resistance und eine Videolounge in der Spukkommune; ein Apfelbaum wurde gepflanzt und eine Gedenktafel über den 17. April enthüllt ...
Weltweit fanden an über hundert weiteren Orten Aktivitäten anlässlich des Aktionstages statt: In Europa, Süd- und Südostasien, Afrika, den Amerikas und in der Karibik wurde diskutiert und demonstriert, ziviler Ungehorsam praktiziert, gefeiert und Pläne für die Zukunft geschmiedet: Viva La Via Campesina!

 


Fotos: Arantxa Aldunzin Gorriti/heba/Umbruch-Bildarchiv

weitere Fotos (20 Bilder): fotogalerieWeiter


Weitere Informationen:


UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129