vorher       @           UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - antirassistisches Videofenster - Videos - Suche im Archiv

Besuch im Erstaufnahmeheim Jena-Forst.

Eine Bilderseite

 
THEMA: Antirassistisches Grenzcamp
ORT: Jena, Thüringen
ZEIT: 12. Juli - 19. Juli 2002
 

Grenzcamp 2002 in Jena

12.-19. Juli 2002. Free Movement!

Auf zum antirassistischen Sommer. Dieses Jahr gibt es gleich vier Camps mit unterschiedlichen politischen Schwerpunkten. Das erste Grenzcamp findet diesmal vom 12.-19. Juli 2002 in Jena, Thüringen statt.
Zur Mobilisierung ist gerade ein kurzes Video fertiggeworden, was wir Euch hier vorstellen wollen.

Aus dem Begleittext zum Video:
"Eine Woche lang Politik machen, zelten, diskutieren, feiern, und den rassistischen Zuständen in Thüringen spannende Veranstaltungen und konfrontative Aktionen entgegensetzen! Es wird um den ganz normalen deutschen Alltag gehen, aber genauso um Rüstungsproduktion und Überwachung (Firma Carl Zeiss); um Faschismus in der Vergangenheit (Menschenforschung an der Uni Jena) und jetzt (z.b. Kameradschaft Gera), und nicht zuletzt um die Isolation und Entrechtung von Flüchtlingen. Diese ist hier drastischer als in vielen anderen Gegenden Deutschlands: die Residenzpflichtkreise sind besonders klein, es gibt viele Nazis. Einige der Heime sind berüchtigt für ihre Abgeschiedenheit (z.B. die "Zentrale Aufnahmestelle für Asylsuchende" in Jena-Forst).
Aber hier ist auch der selbstorganisierte Widerstand von Flüchtlingen stark - "The Voice Afrika Forum" hat hier beispielsweise ihr Büro.
Zum Grenzcamp werden diesmal viele Flüchtlinge erwartet und mensch darf auf vielfältige und fruchtbare Auseinandersetzungen genauso gespannt sein wie auf gemeinsame Aktionen. Bringt Zeit, Ideen und Offenheit mit! Ausserdem eure Zelte, Aktionsmaterialien und was sonst noch so gebraucht wird!
Es fehlen noch Decken, Schlafsäcke, Isomatten! Ebenso mangelt es an Fahrzeugen und FahrerInnen für Transporte vor Ort...
Der Campplatz ist im Jenzigweg in Jena Ost."

Für aktuelle Infos check: www.nadir.org/camp02, oder infotelefon 0160 - 5968313
Außerdem gibt es mehr Informationen zum Grenzcamp 2002 bei
"The Voice Africa Forum", Tel. 03641/665214, mail: the_voice_jena@gmx.de

 
Ob's wohl so bunt wird? Grenzcamp 2002 in Jena
Video: Grenzcamp Film AG/Umbruch-Bildarchiv

Klicke auf das obenstehende Bild
und siehe Flash-DSL-Video. (4'30 Min.)

Alternativ hier die Fassung für den Windows Media Player
(ISDN-Version)
Bessere Version für Windows Media Player (128 k) zum downloaden


Weitere Informationen:

  • Bericht von der Vorbereitung fürs Grenzcamp, der in der Zeitschrift "Off Limits" veröffentlich wurde. (17. April 2002)
  • Webjournal bei nadir zum Grenzcamp 2002 in Jena
  • Grenzcamp vom 19.-28. Juli in Strasbourg
  • Crossover Summer Camp in Cottbus vom 3.-11. August 2002
  • Land in Sicht-Tage in Hamburg 16.-22. August 2002
  • Camp01-Webseiten des Aktionsbündnis gegen Abschiebungen Rhein-Main
  • nadir Webjournal zum antirassistischen Grenzcamp in Forst
    UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
    UMBRUCH Bildarchiv
    Lausitzer Straße 10
    Aufgang B
    D - 10999 Berlin

    Tel: 030 - 612 30 37
    ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
    post@umbruch-bildarchiv.de
    http://www.umbruch-bildarchiv.de
    Öffnungszeiten:
    Mo - Fr 11-17 Uhr
    Verkehrsanbindungen:
    [U] Görlitzer Bahnhof
    [BUS] 129