vorher                 @ UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
 
THEMA: Mumia Abu-Jamal
ORT: Berlin
ZEIT: 05. Februar 2000
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 8818 \
 

Freedom and sunshine for Mumia Abu-Jamal

8000 Menschen demonstrierten in Berlin

Seit über 17 Jahren sitzt Mumia Abu-Jamal, afro-amerikanischer Journalist und Black Panther Aktivist, in der Todeszelle in Pennsylvania, USA. Ihm wird die Tötung eines Polizisten vorgeworfen, was er selber bestreitet. Schon mehrfach ist seine Hinrichtung aufgrund massiver internationaler Proteste aufgeschoben worden. Der Neuaufrollung seines Prozeßes wurde jedoch nie stattgegeben. Mumia wurde durch seine mutigen Reportagen von den Straßen Philadelphia als "Voice of the Voiceless" (Stimme der Stimmlosen) bekannt. Der örtlichen Polizei war er als Ankläger ihrer rassistischen Brutalität zutiefst verhaßt. Die Todesstrafe gegen Mumia ist nur die Spitze des Eisberges. In den Todeszellen der US-Gefängnisse sitzen derzeit über 3.300 Gefangene. Es wird weiterhin notwendig sein, sich zu bewegen.

 

Fotos: Umbruch-Bildarchiv
(wähle mit der Maus ein Dia
  (Foto: Umbruch #1003U) Begrüssung (Foto: Umbruch #1003C) Foto: Umbruch #1003L) Foto: Umbruch #1003M) Foto: Umbruch #1003N ) Foto: Umbruch #1003Q) Foto: Umbruch #1003S) Foto: Umbruch #1003T) Foto: Umbruch #1003W) Foto: Umbruch #1003X) Foto: Umbruch #1003Z) Foto: Umbruch #10045) Foto: Umbruch #10046) Foto: Umbruch #1004A) Foto: Umbruch #1004B) Foto: Umbruch #1004C) Foto: Umbruch #1004D) Foto: Umbruch #1004E)

Weitere Bilder und Informationen:


UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129