vorher         @         UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
THEMA: Antifaschismus
ORT: Berlin Schöneweide
ZEIT: 30. April 2013
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 4141 \

Gemeinsam gegen Nazis in Schöneweide

Am 30. April 2013 demonstrierten mehrere tausend Menschen gegen Neonazis und rechte Umtriebe in Berlin-Schöneweide. Diese Gegend gilt als eine Hochburg der Neonazis. Fakt ist: Der Berliner NPD-Vorsitzender Sebastian Schmidtke betreibt in der Brückenstraße einen Militariahandel. Zugleich befindet sich die als Neonazi-Treffpunkt bekannte Kneipe "Zum Henker" in der Brückenstraße. Auch haben mehrere stadtbekannte Neonazis in Schöneweide ihren Wohnort.
Zu der Demonstration hatte ein breites Bündnis aus antifaschistischen Initiativen, politischen Gruppen und Parteien aufgerufen. Sie wurde von einem Großaufgebot der aus mehreren Bundesländern hinzugezogenen Polizei begleitet. In Redebeiträgen wurde auf die Neonazi-Umtriebe im Kiez, wie auch in ganz Berlin und bundesweit hingewiesen und ein entschlossenes Vorgehen gegen neofaschistische Aktivitäten gefordert. Die kraftvolle Demonstration startete am S-Bahnhof Schöneweide und zog dann durch den Kiez und durch die Brückenstraße (wo Sebastian Schmidtke die Demo abfilmte) hinüber nach Oberschöneweide, wo sie mit einem großen Solidaritätskonzert endete.

 



Fotos: neuköllnbild/phopectiveBerlin/Umbruch Bildarchiv
weitere 14 Fotos : fotogalerieWeiter
Für alle, die kein Flash öffnen können, hier die Bilder als Diashow (html-Version)


Weitere Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129