vorher             @     UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv  

THEMA: Energieversorgung
ORT: Berlin
ZEIT: 29. März 2012
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 614 \

Vattenfall in die Tonne

Am 29. März 2012 fand eine Kundgebung vor dem Kundenzentrum von Vattenfall in Berlin statt. Anlass war die diesjährige Bilanzpressekonferenz des Atomkonzerns. Unter der Parole "Vattenfall in die Tonne" beteiligten sich 30 Personen und forderten die Zerschlagung, Vergesellschaftung und Enteignung des Konzerns. Vattenfall betreibt die drei Atomschrottreaktoren in Brunsbüttel, Brokdorf und Krümmel, lagert dort hochradioaktive Fässer illegalerweise ein und verursacht eine hohe Leukämieerkrankungsrate in der Umgebung der Atommeiler. Ausserdem ist Vattenfall der Besitzer der größten Klima-Dreckschleuder in Mitteleuropa, dem Braunkohlekeraftwerk Jänischwalde in Südbrandenburg. Dieser Konzern mit seiner völlig veralteten Großkraftwerkspolitik gehört einfach in die Tonne! Eine breit angelegte Kampagne für die Vergesellschaftung des Konzerns ist jetzt am Start.
Kontakt: vattenfallindietonne.blogsport.de/





Fotos: heba/Umbruch Bildarchiv
Weitere Bilder (7 Fotos) im Flash-FormatWeiter
Für alle, die kein Flash öffnen können, hier die Bilder als Diashow (html-Version)
 

Weitere Informationen:



UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129