vorher                 @ UMBRUCH - Bildarchiv vor
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
 
THEMA: Sandismus
ORT: Nicaragua, Zentralamerika
ZEIT: 19. Juli 1979
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 843 \
 

Sieg der SANDINISTISCHEN BEFREIUNGSFRONT über die Diktatur von Anastacio Somosa

Am 19. Juli 1979 vertrieb in Nicaragua nach erbittertem Bürgerkrieg die Frente Sandinista de Liberation National (FSLN) den Diktator Anastacio Somoza. Die FSLN, bald nach der Revolution auch parlamentarisch legimiert, versuchte in den folgenden zehn Jahren, angefangen bei der Alphabetisierung, in dem verarmten zentralamerikanischen Land menschenwürdige Lebensverhältnisse zu schaffen, wurde jedoch durch die "Contra", eine Drogen-finanzierte Terrortruppe des Pentagons in einen Zermürbungskrieg gezwungen, der zur Wahlniederlage der Sandinisten im Jahr 1990 führte.

Kriegsgerät der Nationalgarde im Zentrum von Managua

Die Bestien werden nicht durchkommen
Losung an einer Hauswand in Granada, Nicaragua

© Klockmann/UMBRUCH 1999 873#0008E

Weitere Bilder zum Stichwort SANDINISTISCHE REVOLUTION im UMBRUCH-Bildarchiv:

Bildmappe 843:

Zerstörte Kaserne der Nationalgarde in Masaya Die Bestien werden nicht durchkommen Sandinistische Manifestation in Leon Omar Cabezas Juventud Sandinista Wandbild mit Carlos Fonseca

Monimbo Wandbild... ... im Zentrum von ManaguaKarikatur zur Mittelamerika-Politikin Leon

 


Weitere Informationen:


UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129