vorher             @     UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
THEMA: Proteste gegen
Industrielle Landwirtschaft
ORT: Berlin
ZEIT: 18. Januar 2014
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv/ 671 \

Wir haben die Agrarindustrie satt!

Zum vierten Mal rief das „Wir haben es satt!“–Bündnis zu einer Großdemo für eine bäuerliche Landwirtschaft und gegen eine agrarindustrielle Massenproduktion auf. Dieses Jahr beteiligten sich rund 30.000 Menschen am sichtbarsten Kontrapunkt zur Grünen Woche, der weltweit größten Agrarmesse, die parallel in Berlin stattfand. Angeführt von hunderten Bäuerinnen und Bauern und 70 Traktoren zog der Demozug vom Potsdamer Platz vor das Kanzleramt in Berlin.
Aus vielen Regionen Deutschlands waren Umweltgruppen, Bürgerinitiativen, die sich vor Ort gegen Massentierhaltungen wehren, Gärtner_innen, Imker_innen, NGOs und Aktionsgruppen angereist. Im Vorfeld gab es vielerorts Veranstaltungen. Beispielsweise startete eine Saatgut-Tour am 15. Januar in Hannover unter dem Motto: „Saatgutvielfalt retten!“ Auf dem Berliner Messegelände kletterten Protestierende den Funkturm hinauf und entrollten ein Transparent.
Am 18. Januar dominierte in den Medien nicht die Berichterstattung über die Grüne Woche, sondern die Kritikpunkte und Forderungen der Demoteilnehmer_innen: Die industrielle, weltmarktorientierte Landwirtschaft beschleunigt den Verlust der Biodiversität, führt zu irreversiblen Umweltschäden, verschärft Hungerkrisen und das Höfesterben. Die Demo hat eindrucksvoll belegt, dass sich hierzulande Protest gegen dieses Agrarmodell formiert.

Bilder von der Demonstration


Fotos: heba/Umbruch Bildarchiv
weitere Fotos (26 Bilder): fotogalerieWeiter


Für alle, die kein Flash öffnen können, hier die Bilder als Diashow (html-Version)


Weitere Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129