vorher               @   UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
 
THEMA: Kurdistan PKK
ORT: Berlin
ZEIT: 16. November 2013
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 8492 \

Tausende demonstrieren gegen das Verbot der kurdischen Arbeiterpartei PKK

Bis zu 20.000 Menschen versammelten sich nach Angaben des Veranstalters am 16. November 2013 am Alexanderplatz, um 20 Jahre nach dem Verbot für die Legalisierung der kurdischen PKK zu demonstrieren. Die PKK kämpft seit 1984 für einen eigenen Kurdenstaat – In Deutschland ist sie als terroristische Vereinigung eingestuft und seit 1993 illegal.
Die sehr entschlossene aber friedliche Demonstration ging Richtung Brandenburger Tor mit Sprechchoren wie „Hoch die internationale Solidarität“ oder auf Kurdisch: „Es lebe der Vorsitzende Apo“. Gemeint ist PKK-Anführer Abdullah Öcalan, der seit 1999 auf einer türkischen Insel inhaftiert ist. Viele TeilnehmerInnen zeigten - trotz Strafandrohung - Bilder von ihm, Fahnen der PKK und der KCK (Koma Civaken Kurdistan - kurdische Untergrundorganisation) und drückten so ihre Solidarität mit der kurdischen Freiheitsbewegung aus. Die Demonstranten forderten zudem einen Stopp der deutschen Waffenlieferungen in die Türkei.
Im Anschluss fand eine Kundgebung mit Konzert und Reden von VertreterInnen von Gruppen aus der Friedensbewegung statt. Der Co-Vorsitzende der BDP (Baris ve Demokrasi Partisi, Partei des Friedens und der Demokratie) Selahattin Demirtas betonte, dass das deutsche PKK Verbot und die Aufnahme der PKK in die EU Terrorliste ein ernsthaftes Hindernis für den Friedensprozess in der Türkei und Kurdistan darstellen. Heute mit der Verbotspolitik weiterzumachen bedeute keinen Friedensprozess zu wollen. - Marcia Blomel -

 



Fotos: Marcia Blomel/neuköllnbild/Umbruch Bildarchiv
weitere 18 Fotos : Fotogalerie im Flash-FormatWeiter
Für alle, die kein Flash öffnen können, hier die Bilder als Diashow (html-Version)


Weitere Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129