vorher           @       UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
THEMA: Überwachungsstaat
ORT: Berlin
ZEIT: 12. September 2009
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 542 \

Freiheit statt Angst!

Am 12. September 2009 demonstrierten in Berlin ca. 20.000 Menschen gegen zunehmende Überwachung durch staatliche Behörden und private Unternehmen. Die Veranstaltung, zu der über hundert Initiativen aufgerufen hatten, stand unter dem Motto "Freiheit statt Angst - Stoppt den Überwachungswahn". Die Demonstration begann um 15 Uhr am Potsdamer Platz, führte durch die Innenstadt und endete um 18.15 Uhr wieder am Potsdamer. Ein antikapitalistscher Block thematisierte den Zusammenhang von ökonomischer Krise und gleichzeitiger Verschärfung der Inneren Sicherheit und staatlicher Repression, die nicht zuletzt antikapitalistische Initiativen vermehrt trifft.
Viel Aufsehen erregte ein Polizeieinsatz am Rande der Abschlusskundgebung am Potsdamer Platz, bei dem ein 37jähriger Mann willkürlich verprügelt und festgenommen wurde. Pech für die Schläger, daß sie diesmal nicht anonym bleiben, sondern gefilmt wurden. Das Video, ist wenig später bei Youtube zu sehen und löst ein nachhaltiges Presseecho aus. Gegen zwei der beteiligten Polizeibeamten wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bleibt abzuwarten, mit welcher Konsequenz.

 



Fotos: heba/Umbruch Bildarchiv
weitere 20 Fotos : fotogalerieWeiter

Weitere Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129