vorher             @     UMBRUCH - Bildarchiv folgendes Ereignis
Startseite - Überblick über das Bildarchiv - Suche im Archiv
THEMA: Proteste gegen Umstrukturierung
ORT: Berlin
ZEIT: 6. Juni 2017
BILDMAPPE: Ablage im Bildarchiv / 65 \

Go-In bei der Hausverwaltung der Friedel54

Am Dienstag den 6.6.2017 haben ca. 20 Aktivist*innen die Secura Grundstücksverwaltungsgesellschaft mbH in der Schwalbacher Str. 8 in 12161 Berlin-Friedenau zu einem Go-In besucht. Die Secura ist die Hausverwaltung der Friedelstraße 54 und damit die lokal Verantwortliche für die für den 29.6.2017 angesetzte Zwangsräumung des Kiezladens. Eigentümer ist die Luxemburger Briefkastenfirma Pinehill Sarl, Teil eines undurchsichtigen Firmenkonstruktes.

Drei Mitarbeiter*innen versuchten die Aktivist*innen sofort aus dem Büro zu drängen. Darauf liessen diese sich nicht ein und sichtlich genervt mussten sich die Secura-Leute einen langen Brief für den Erhalt des Kiezladens vorlesen lassen. Auf dieses Dialogangebot reagierten sie nur mit einem mantraartigen „Raus, verlassen Sie unserer Räume“. Zu mehr hat es trotz wiederholter Diskussionsversuche seitens der Aktivist*innen nicht gereicht. Nach 15 Minuten und einem Gruppenfoto vor dem Haus, verliessen die Aktivist*innen das schnieke Friedenau. Die Polizei hatte Secura bis dahin nicht gerufen.

„Die Secura hat viel mehr Entscheidungsmöglichkeiten als sie zugibt. Wir machen die Secura verantwortlich für die Räumung. Sie kann die Eigentümer veranlassen die Räumung zurückzunehmen oder die geschäftlichen Beziehungen mit ihnen beenden,“ so Sara Walther vom Bündnis Zwangsräumung verhindern. „Secura scheint aber keinerlei Interesse an einer Beilegung des Konfliktes zu haben. Deshalb rufen wir zur Blockade der Zwangsräumung am Donnerstag, den 29.6. auf.“

Termine

Freitag, 23. Juni 2017, Reuterplatz
16:00 Uhr: Konzert
Samstag, 24. Juni 2017, Oranienplatz
20:30 Uhr: Demonstration
Sonntag, 25. Juni 2017, Friedelstr. 54
14:00 Uhr: Kiezspaziergang
Dienstag, 27. Juni 2017 , Friedelstr. 54
20.30 Uhr: Rede Friedel-Kampagne
21:00 Uhr: Videokundgebung Wort-Bild-Vortrag zu Mietenkämpfen in Berlin von Matthias Coers
Mittwoch, 28. Juni 2017, Friedelstr. 54
20:30 Uhr: Rede Friedel-Kampagne
21:00 Uhr: Videokundgebung, Film Mietrebellen von Matthias Coers
Donnerstag, 29. Juni 2017 Friedelstr. 54
9:00 Uhr (kommt früher!): Zwangsräumung blockieren

weitere Infos beim Bündnis gegen Zwangsräumungen

 



Fotos: Peter Homann, Oliver Feldhaus, Umbruch Bildarchiv
weitere 5 Fotos : Fotogalerie als Diashow (html-Version)
Weiter


Weitere Informationen:

UMBRUCH - Bildarchiv | Startseite | Überblick über das Bildarchiv | Themenbereiche | Events | Suche im Archiv | antirassistisches Videofenster | Videos |
UMBRUCH Bildarchiv
Lausitzer Straße 10
Aufgang B
D - 10999 Berlin

Tel: 030 - 612 30 37
ISDN: 030 - 61 28 08 38/39
post@umbruch-bildarchiv.de
http://www.umbruch-bildarchiv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11-17 Uhr
Verkehrsanbindungen:
[U] Görlitzer Bahnhof
[BUS] 129